Poems For Laila / Wintershome
Donnerstag, 17. Januar 2019 um 17:02

Liebe Veranstalter,

kaum kommt das neue Jahr in die Puschen, schon geht es bei uns mit Volldampf weiter:

wegen der grossen Nachfrage legen die legendären POEMS FOR LAILA noch einmal nach und bieten Euch vom 21. – 27. Oktober weitere Freitermine an. Mehr Infos:

www.nikolaitomas.de

Kurzfristig sind wir gebeten worden für die tollen WINTERSHOME aus der Schweiz noch einige Daten ab dem 12. März zu finden. Wir wissen, dass wird eng, konnten aber bei den Songs und der Performance nicht Nein sagen. Hier ist alles Wesentliche zu finden:

https://www.wintershome.ch/press-kit


Nur selten verirrt sich ein Act aus der kleinen Schweizer Alpenrepublik in die große, weite Welt. Mit Wintershome tritt nach Boy eine weitere Band an, die fraglos das Zeug zur internationalen Karriere hat. Ihr halbakustischer, handgemachter Folkpop, die erste Singleauskopplung "Up To You" und die anderen Songs des Debütalbums, orientieren sich musikalisch unter anderem am US-amerikanischen Westcoast-Sound der 1970er Jahre. Insbesondere die herrlich leicht und traumwandlerisch sicher intonierten Satzgesänge der drei Frauen- und drei Männerstimmen, erinnern an die harmonischen Satzgesänge vieler kalifornischen Bands in der Ära des „Summer of Love“, bei den Wallisern bekommt das Ganze aber einen ganz eigenen Dreh, weniger psychedelisch, eher dem zeitgemäßen Pop einer Zaz oder Mumford & Sons angelegt. Produziert von  Ryan Hadlock. Der Grammy-Gewinner, der bereits The Lumineers, Vance Joy und Brandi Carlisle im Aufnahmeraum betreute, erkannte auf Anhieb das Potential von Wintershome.  Er konzentrierte sich auf deren eingängige Melodien und Satzgesänge und legte dabei Melodien frei, die internationale Vergleiche nicht zu scheuen brauchen.

Wir freuen uns auf Eure Freitermine!

beste Grüße
Jürgen Stahl

 
Frohes 2019!!!
Montag, 14. Januar 2019 um 16:43

Liebe Veranstalter,

zuerst einmal Euch allen ein frohes NEUES und einen guten Start is neue Jahr!

Auch im Herbst 2019 wird es einige wenige Termine von SPACE ODDITY geben. Das Projekt um den Grönemeyer – Gitarristen Jakob Hansonis und Sänger Pit Hupperten hat schon mehrfach bewiesen, dass es einfühlsam und grandios mit dem Werk des „Thin White Duke“ umgehen kann. Daher bieten wir Euch in Kooperation mit Annelie Baumgärtner Booking (siehe cc) neue Termine dieses Projekts nach Absprache an. Weitere Infos:

http://www.space-oddity.de/

Auf bald!

Jürgen Stahl

 

 
Herbstoffensive, Teil 2!!!
Mittwoch, 12. Dezember 2018 um 18:16

Liebe Veranstalter,

kurzfristig haben wir noch einige Freitermine zu vergeben: die wunderbaren POEMS FOR LAILA sind im Duo vom 28. März bis 14. April unterwegs und einige wenige Tage sind noch zu haben:

www.nikolaitomas.de/

Auf Ihrer unermüdlichen Reise über den Kontinent macht STACIE COLLINS mit den ALMIGHTY 3 wieder hierzulande Station. Termine in der ersten Februar-Woche und vom 19. bis zum 23. Mai!

https://www.staciecollins.com/
Ebenfalls im Mai und Anfang Oktober ist TOBY BEARD wieder hier:

www.tobymusic.com.au/
Wir freuen uns auf Eure Freitermine – lasst von Euch hören!

beste Grüße
Jürgen Stahl

 
Herbstoffensive! SKINNY MOLLY, BLACK SORROWS & TOBY BEARD im September / Oktober 2019 unterwegs!
Donnerstag, 06. Dezember 2018 um 16:10

Herbstoffensive! SKINNY MOLLY, BLACK SORROWS & TOBY BEARD im September / Oktober 2019 unterwegs!

Liebe Veranstalter,

wir haben die geballte Ladung musikalischer Schlagkraft für Euch im Programm:

der Ex-Lynyrd Skynyrd-Gitarrist Mike Estes hat mit SKINNY MOLLY grade eine fulminante Clubtour absolviert und legt neue Termine nach. Vom 23.09 bis 13.10.2019 sind neue Clubshows möglich. Weitere Infos unter:

https://www.skinnymollyrocks.com/

_____________________________________________________________


Für die wunderbare TOBY BEARD (ebenfalls aus Australien) haben wir noch einige wenige Termine im Mai und im Oktober 2019 frei. Schaut einfach rein:

www.tobymusic.com.au/

https://www.youtube.com/user/tobybeard

Wir freuen uns auf zahlreiche Rückmeldungen und Freitermine!

 
Black Sorrows im Sep/Okt 19!
Freitag, 23. November 2018 um 16:12

Liebe Veranstalter,

kaum sind die Black Sorrows von ihrer ersten Deutschland – Tour nach Australien heimgekehrt, gibt es ab dem 20.09.2019 wieder die Gelegenheit diese phantastische Liveband zu buchen:    

Joe Camilleri and The Black Sorrows Announce Fall Tour 2019

www.theblacksorrows.com.au/epk


"THE BLACK SORROWS liefern Weltklasse-Gastspiel...Dies ist eines der musikalisch perfektesten Konzerte, dass ich je erleben durfte...Komm wieder, Joe Camilleri!”
Maria Steuer/UliG Schweriner Express

“….unterhaltsame Roots-Music Rundreise bietet, die an Stil und Niveau ihresgleichen sucht. Roots-Music Fans in Deutschland, heißet THE BLACK SORROWS willkommen, besucht eines der anstehenden Konzerte und besorgt euch das neue Album "Citizen John". Es lohnt sich.
Frank Ipach Hooked on Music

“THE BLACK SORROWS spielen ein perfekt funktionierendes Lied nach dem anderen. Stets nah an den musikali-schen Urspr ngen, doch nie altba-cken. Die Songs werden authentisch, immer frisch und energiegeladen pr sentiert. Darauf achtet die austra-lische Musildegende bei jedem Ton. Im Mai ist Joe Camilleri siebzig ge-worden. Doch auf der B hne ist er ein junggebliebener Rock-Entertai-ner von ansteckender Dynamik. Stehen."
Von Andrea Herdegen Kultur Helmbrechts

"Camilleri und seine vier Mitstreiter bringen seelenvolle, Blues-grundierte Americana-Klänge um einend verbal nicht beschreibbaren "Aussie-Faktor" zu bereichern, der den entscheidenden Unterschied ..dies ist zu 100 Prozent zeitlose Musik."
HJG Good Times Oct/Nov

"Wann hat man schon ein Album vorliegen, das sowohl eingängig als auch tiefsinnig ist. Hats off, The Black Sorrows! Bei einer solchen Klasse lohnt sich ein Blick in die RockTimes–Tourtermine."
Joachim ‘Joe’ Brookes Rock Times


Wir freuen uns auf Eure Freitermine und schicken Euch auch gern ein Album! 

Lasst von Euch hören!

beste Grüße
Jürgen Stahl